Hilfen & Tipps – Flöten Ausbilder

Für die erfolgreichen Ausbilder von Morgen im Spielmannszug

Du spielst mit dem Gedanken Kinder und Jugendlichen in eurem Verein auszubilden. Möchtest zuvor aber noch Unterstützung erhalten. Du bildest schon aus, hast aber noch Fragen an einen Fachmann. Dann bist du bei diesem Workshop genau RICHTIG!
Denn: Mit diesem Workshop wollen wir euch die Möglichkeit geben, jegliche Fragen zum Thema „Flöten-Ausbildung im Spielmannszug“ zu stellen.

Kursinhalte:
  • Tonbildung
  • Ansatz
  • Wie üben?
  • Was üben?
  • Wann üben und warum überhaupt üben? Üben im/trotz Alltag

Dozentin: Gabriela Stahl

Ihre Flötenkarriere startete sie in einem rheinländischen Spielmannszug. In diesem wurden neben Karnevalsmusik auch Konzerte gegeben. Später entdeckte Gabriela auch die Böhmflöte für sich. Viele Übungsstunden und Fleiß brachten Gabriela zum Militärmusikdienst und an die Musikhochschule in Düsseldorf an der sie Musik studierte. Aktuell ist Gabriela im schönen Städtchen Erfurt wohnhaft, wo sie im Musikkorps der Bundeswehr spielt. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Projektorchester NRW e.V..

Dozent: Florian Schulte

1996 in Gehrden (Hannover) geboren, begann Florian Schulte seine musikalische Laufbahn auf der Querflöte (2002) im örtlichen Musikverein. Im Alter von 8 Jahren begann er, mit Keyboard- später mit Klavierunterricht (2004, 2008). Erste Erfahrung mit Orchesterleitung machte Florian 2014 im Spielmanns- und Hörnerkorps Springe/Deister.
Nach seinem Abitur 2014 begann er mit Jazzklavier-Unterricht bei Achim Kück (2014/15), Querflötenunterricht bei Gudrun Ravens und nahm an zahlreichen Seminaren zu Probenpädagogik und Orchesterleitung teil (seit 2015).
Seit 2015 studiert Florian Schulte Schulmusik und Anglistik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Er unterrichtet außerdem privat sowie im Nachmittagsangebot eines örtlichen Gymnasiums Querflöte und Klavier und ist im musikpädagogischen Projekt „Klangwerkstatt“ des Oldenburgischen Staatstheaters tätig.
Florian ist Mitglied im Bundesorchester Spielleute e.V. sowie im LandesFlötenOrchester argentum des Niedersächsischen Musikverbands.
Seit 2017 arrangiert Florian für den Fachverlag „TONiKAT“ Werke für Flötenorchester. Zudem ist er als Dozent für Flötenorchester tätig.Seit 2018 ist er Beauftragter für Spielleutemusik im Technischen Komitee Musik und Spielmannswesen des DTB e.V.

Mitzubringen:

Flöte, Notenpult, Stift, Notizbuch

Teilnehmergebühr:

40 € inklusive Mittagessen für Mitglieder im Volksmusikerbund NRW
60€ inklusive Essen für Nicht-Mitglieder

Reisekosten trägt der Teilnehmer
Bitte Getränke selbst mitbringen

Anmeldeschluss:

Leider sind bereits alle Plätze ausgebucht. Wir bemühen uns aber kurzsfristig einen weiteren Kurs anzubieten. Bei Interesse schreibt uns bitte eine E-Mail.

Datum

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Preis

40,00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Vereinsheim Spielmannszug Oeding
Lindenstraße 19, 46354 Oeding
Kategorie

Veranstalter

Volksmusikerbund NRW
E-Mail
gst@vmb-nrw.de
Website
http://www.vmb-nrw.org
ANMELDEN